Montag, 16.03.2015

11:30 Ankommen – kleiner Imbiss

12:30 Begrüßung durch die Veranstalter_innen
Dr. Hans-Ullrich Krause (IGfH)

Einführung und Moderation
Josef Koch (IGfH)

13:00 Vielfalt in Kindheit, Jugend und Familien –
Herausforderungen für die Förderung
in der Vollzeitpflege

Prof. Dr. Wolfgang Schroer (Universität Hildesheim)

14:00 Kaffeepause

14:30 Partizipation – jetzt in echt!
Daniela Reimer (Universität Siegen)

15:30 Schutz des Pflegekindes:
rechtliche Anforderungen und fachlicher Alltag
Dr. Thomas Meysen
(Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht e. V., Heidelberg)

16:30 Kaffeepause

17:00 Workshops und Arbeitsgruppen
Phase I
Schutz, Beteiligung und Förderung –
Zur Weiterentwicklung der Pflegekinderhilfe

19:00 Ende der ersten Workshop- und Arbeitsgruppenphase

20:00 Buffet

Dienstag, 17.03.2015

09:00 Workshops und Arbeitsgruppen
Phase II
Schutz, Beteiligung und Förderung –
Zur Weiterentwicklung der Pflegekinderhilfe

11:00 Kaffeepause

11:30 Pflegeverhältnisse –
Einblicke und Innenansichten

Henriette Katzenstein (Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht e. V., Heidelberg)

12:15 Schutz, Beteiligung und Förderung –
unverzichtbare Voraussetzungen für eine gute Entwicklung von (Pflege-)Kindern

Prof. Dr. Klaus Wolf (Universität Siegen)

13:00 Schlussworte der Veranstalter_innen

13:15 Ende der Tagung

Zu den Workshops und Arbeitsgruppen

Druckversion des Programms unter
Menüpunkt Anmeldung